media project: Historie. Meilensteine.

Wegweisende Ereignisse der media project Gruppe aus Dresden

Wir laden Sie ein auf eine Reise durch die Geschichte der media project Gruppe mit Sitz in Dresden ein und präsentieren Ihnen hier die wichtigsten Meilensteine der Unternehmensgruppe.

2017

Bildungspartner TASys und Zertifizierung nach ISO 9001:2015

Seit Juni 2017 ist media project Bildungspartner der TASys Akademie und bietet damit ein breites Spektrum an Weiterbildungsmaßnahmen im Live-Unterricht am PC an. Damit können nun auch vielfältige SAP-Schulungen in unseren Räumen besucht werden.

Im September 2017 wurde das Qualitätsmanagementsystem der media project Gruppe erfolgreich nach ISO 9001:2015 umgestellt und rezertifiziert. Damit verbunden war auch die Verlängerung der Trägerzulassung nach AZAV für weitere 3 Jahre.

http://www.tasys-it.de

2016

Projekt ComApp und Zulassung neuer FB1 AZAV.

Von Juni bis Dezember 2016 wurde in Kooperation mit Förderschulen aus Prag und Dresden eine interaktive Anwendung zur Unterstützung der Kommunikation mit mehrfachbehinderten Kindern entwickelt und erprobt. Das Projekt wurde durch den Freistaat Sachsen gefördert.
Die Anwendung ist frei verfügbar unter http://special-needs-dict.com/.

Im Oktober 2016 wurden der Fachbereich 1 nach §45 sowie verschiedene Maßnahmen nach AZAV zugelassen. Damit können jetzt auch Einzelschulungen (MAT) in den Bereichen Englisch, Medien-, CAD- und IT-Technologien sowie Projektmanagement über Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine gefördert werden.

2015

Beginn neuer Förderzeitraum ESF, Kooperation mit HTW Dresden.

Nach langen Verzögerungen startete der neue Förderzeitraum des ESF in Sachsen. Ab Februar 2015 konnten wieder Zusatzqualifikationen für Auszubildende realisiert werden und ab März 2015 unsere Studiengänge im Bereich Wirtschaftsinformatik bzw. Informatik beginnen. Im Bereich der Zusatzqualifikationen wurden völlig neue Angebote wie z.B. "10-Finger-Schreiben" erfolgreich umgesetzt.

Am 4. Mai 2015 wurde der Kooperationsvertrag mit der HTW Dresden zur gemeinsamen Umsetzung eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs "MBA Human Resources Management" unterzeichnet. Am 30.10.2015 konnten die ersten Studierenden mit dem Studium beginnen.

Im Dezember 2015 wurde auch der abgestimmte Kooperationsvertrag mit der Fakultät PTI der Westsächsischen Hochschule Zwickau unterzeichnet und so die Fachrichtung Informatik unseres Studienangebotes untersetzt.

2014

Neuer Internetauftritt, Microsoft IT-Academy, Umschulung Technischer Produktdesigner.

Der Internetauftritt der media project Gruppe wurde völlig überarbeitet. Die Bereiche Bildung und Agentur wurden optisch und inhaltlich getrennt.

Die media project academy GmbH wird Mitglied in der Microsoft IT-Academy und bietet damit den Teilnehmern an IT-Umschulungen und -Ausbildungen viele zusätzliche Leistungen an.

Im November hat die erste Umschulung zum Technischen Produktdesigner in Kooperation mit dem IHK-Bildungszentrum gGmbH begonnen. Damit wurde eine alte Tradition der media project bzgl. der Ausbildung im konstruktiven Bereich in neuer Qualität fortgesetzt.

2013

Firmenjubiläum und Beginn von Studiengängen.

20 Jahre media project - Mit einem Sommerfest auf Schloss Albrechtsberg in Dresden und mehr als 200 Gästen wurde das 20 jährige Bestehen der media project Gruppe gefeiert.

Beginn des berufsbegleitenden Studiengangs „Diplom Wirtschaftsinformatik (FH)“ für Absolventen von IT-Berufen in Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

2012

Neugestaltung der Verbundausbildung in den IT-Berufen und das Kooperative Studium Informatik wird neu strukturiert.

Außerdem wird eine Umschulung in einem der neuen Konstruktionsberufe anboten. Der Technischen Produktdesigner (IHK) mit den Fachrichtungen Produktgestaltung und -konstruktion sowie Maschinen- und Anlagenkonstruktion ersetzt das alte Berufsbild des Technischen Zeichners.

2011

"Ready for the Job" - geht nach der neunten Staffel zu Ende.

Das sehr erfolgreiche Projekt zur Vermittlung von Soft Skills for Employability - Schlüsselqualifikationen und Praxiswissen für Studierende sächsischer Hochschulen - geht nach der neunten Staffel zu Ende. Mehr als 1500 Studenten erhielten in verschiedenen Modulen die Möglichkeit ihre persönlichen Kompetenzen zu verbessern und wichtige Handlungskompetenzen für die Wirtschaft zu entwickeln.

2010

Das Nachfolgeprogramm QAB II zur Ausbildung von Arbeitslosen ohne Berufsabschluss in den IT-Berufen beginnt mit 24 Teilnehmern.

Das Projekt "Karriere mit Plan" im Bereich Informatik beginnt im Wintersemester in Kooperation mit der TU Dresden mit 6 Studierenden.

"Ready to Study" - das Projekt zur praktischen Berufs- und Studienorientierung für Schüler sächsischer Gymnasien beginnt mit ca. 150 Teilnehmern.

Das Wirtschaftsfernsehen Sachsen wird auf neue Technologien umgestellt und komplett neu gestaltet.

Das Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens wird auf die Norm
DIN EN ISO 9001:2008 umgestellt und im Rahmen des jährlichen Audits bestätigt.

2009

Das Projekt "Karriere mit Plan - Das Praxisstudium für die IT Profis von morgen" startet.

Die media project trainingcenter GmbH erhält nach einer Ausschreibung des SMWA den Zuschlag für die Organisation eines kooperativen Studiengangs im Bereich Informatik in Kooperation mit der TU Dresden.

Mit modularen und sehr flexiblen Angeboten mit AZWV-Zertifizierung werden die Unternehmen bei der Umsetzung von Weiterbildungsaktivitäten in der Kurzarbeit und nach dem Programm WEGEBAU unterstützt.

2008

Die ersten Absolventen des Projektes QAB legen erfolgreich ihre IHK-Prüfungen ab und finden überwiegend eine Anstellung auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Nach einer mehrjährigen Pause beginnt wieder eine Umschulung zum Mediengestalter für Bild und Ton und führt damit eine langjährige Tradition fort.

Das Projekt "Ready for the Job" wird weitergeführt.

2007

Beginn des erfolgreichen Projektes "Ready for the Job".

für Studierende sächsischer Hochschulen. Mehr als 150 Studenten erhalten in Kooperation mit der Dresden International University GmbH, TU Dresden und HTW Dresden die Chance zur Verbesserung ihrer Berufseinstiegschancen nach dem Studium durch die Vermittlung von Zusatzqualifikationen.

media project wird mit dem Unternehmerpreis 2007 des BVMW anlässlich
7 Jahre Wirtschaftsfernsehen Sachsen und 15 Jahre media project ausgezeichnet.

Mit der Gründung der media project academy GmbH werden die Aktivitäten der media project Gruppe im Bereich der bedarfsorientierten Personalentwicklung und Weiterbildung gebündelt.

2006

Beginn der ersten nach AZWV-zertifizierten Umschulung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien und der modularen Ausbildungsmaßnahme für IT-Berufe im Rahmen des sachsenweiten Projektes "Qualifizierung für Arbeitslose ohne Berufsabschluss (QAB)".

Beginn von 5 Weiterbildungsseminaren für Absolventen von Berufsfachschulen zur Vorbereitung auf Prüfungen in anerkannten Kammerberufen.

Erfolgreicher Abschluss des Interreg IIa-Projektes BIK mit über 40 bedarfsorientierten Bildungsmaßnahmen.

2005

Beginn der ersten Trainingsmaßnahmen nach §48 im Rahmen von Ausschreibungen der Bundesagentur für Arbeit und der ARGE.

sowie des ersten Projektes Arbeitsgelegenheiten für Jugendliche zur Produktion von Berufsbildvideos im Auftrag der ARGE Dresden.

Neuzulassung/Genehmigung des Kooperationsnetzwerkes für berufliche Weiterbildung InnoTech.

2004

Start des Interreg IIIa-Projektes"BIK - Netzwerk für Bildung, Information und Kommunikation".

Aufbau der zweisprachigen Plattform Wirtschaftsnetz Elbe-Labe.

2003

Umzug des gesamten Unternehmens in die Räumlichkeiten Glashütter Straße 101.

und Umstrukturierung der media project trainingcenter GmbH mit einer erheblichen Verstärkung des Bereiches Firmenschulungen.

2002

Eröffnung des Trainingzentrums für Neue Medien und Medientechnologien.

und verstärkter Ausbau der individuellen Trainingsmaßnahmen in den Bereichen CAD, IT- und Medientechnologien.

2001

Umwandlung der media project GmbH in eine Aktiengesellschaft und Firmierung als media project AG.

und Rezertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2000 sowie Beginn der ersten Umschulung zum Fachinformatiker AWE.

2000

Aufbau der neuen Firmenstruktur.

mit den Unternehmen media project GmbH (Holding), media project trainingcenter GmbH, media project creative network GmbH und media project TV GmbH.

Eröffnung des neuen Fernseh-Produktions-Studios, die erste Sendung des Wirtschaftsfernsehens zum Thema "Die kleine Aktiengesellschaft" und es beginnt die erste Umschulung zum "Mediengestalter für Digital- und Printmedien.

1999

Erste Live-TV-Sendung im Internet.

und Beginn der Sendereihe "Business-TV" mit monatlichen Sendungen und der ersten Umschulung zum "Mediengestalter für Digital- und Printmedien".

1998

Aufbau des Fernsehstudios.

und Beginn der ersten Umschulung zum "Mediengestalter Bild und Ton".

1997

Gründung des Ausbildungsverbundes

für die neuen IT- und Medienberufe in Zusammenarbeit mit der IHK

1996

Erstmalige Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems

der media project GmbH nach DIN EN 9001 und Aufbau des Ausbildungsstudios

1995

Umzug in die neuen Räumlichkeiten

auf der Glashütter Straße 100 und Kapazitätsausbau auf 11 Klassenräume

1994

Integration des Trainingszentrums in die media project GmbH

Beginn der ersten berufsbegleitenden und geförderten Kurse und Seminare

1993

Gründung der media project GmbH

Begonnen wurde mit Dienstleistungen im Bereich Desktop Publishing